Wir gehen an den wichtigsten Porsche GTS-Modellen vorbei, einfach weil sie in den letzten Jahren die Juwelen des Programms waren!

Vor kurzem wurde der Porsche 911 Carrera GTS vorgestellt. Es könnte einfach der perfekte 911 für jeden sein. Nein, er ist nicht so exotisch wie der 911 GT3 und schon gar nicht so Monster wie der 911 Turbo. Finanziell ist es vielleicht besser, einen 911 GT3 Touring zu kaufen und in einer Garage einzusperren. Aber als perfekter 911 für Alltag, Stau und Trackdays ist das Auto ein hervorragendes Angebot.

Der Motor ist jetzt gut für 480 PS und 570 Nm. Anders als beim 911 Turbo können Sie sich für Schaltgetriebe und Heckantrieb entscheiden. Wenn Sie sich für dieses Schaltgetriebe entscheiden, ist der Schürhaken 10 mm kürzer als normal, damit Sie bequemer schalten können. Der 911 Carrera GTS macht einfach ein bisschen mehr Spaß als die serienmäßigen 911er.

Optional können Sie sich für das Lightweight-Paket entscheiden, das Ihren GTS durch dünneres Glas, entfernte Rücksitze und Kohlefaser-Schalensitze um 25 Kilogramm leichter macht. Der GTS steht dank der Bremsen des 911 Turbo noch ein bisschen besser und steht 1 Zentimeter tiefer auf den Rädern.

Leave a Reply

Your email address will not be published.